New York

New York City – the city that never sleeps!

„The big apple“ ist ein Ort mit einer ganz besonderen Anmutung. Auf der einen Seite die Weltmetropole, die wirklich niemals schläft (auf der Straße sieht man rund um die Uhr Menschen), auf der anderen Seite ausgedehnte Grünanlagen wie den Central Park oder Battery Park im Süden. Auf der einen Seite Geschäftsleute in Eile, auf der anderen Seite über die traumhafte High Line flanierende Touristen.

Neben der Freiheitsstatue im Hafen bis zum Empire State Building hoch über der Skyline von Manhattan, über den weltberühmten Subway bis zu den Wolkenkratzern der Wall Street, von den bunt leuchtenden Schildern des Times Squares bis zu Coney Island in Brooklyn, sind vor allem die Museen von Weltrang für mich immer einen Besuch wert:

In New York City war ich bisher drei mal:

  • 2005 – im Rahmen einer Kurzreise nach New York wohnten wir fünf Tage in Manhattan, direkt um die Ecke der Wall Street
  • 2012 – Start- und Endpunkt unserer Ostküsten-Rundreise
  • 2015 – im Vorfeld der Kreuzfahrt „AIDA Nordamerika 4“ verbrachten wir auch ein paar Tage in New York

Schreibe einen Kommentar

Anmelden über:



Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.